Café Feurstein: Streit bis in die höchste Instanz

Nach kurzfristiger Vertagung am Montag nahm Feldkircher Stadtrat gestern zweiten Anlauf: Gang zum Höchstgericht in Denkmalschutzcausa um Kaffeehausinventar fix – geteiltes Abstimmungsverhalten bei FPÖ.

Von Jörg Stadler

joerg.stadler@neue.at

Es ist das erste Mal, dass sich der Verfassungsgerichtshof mit einer Denkmalschutzsache aus Vorarlberg befassen wird: Der Feldkircher Stadtrat hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend mehrheitlich beschlossen, die Causa Café Feurstein vors Höchstgericht zu bringe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.