Ex-Tourismus-Kursleiterin klagt Hotel

Tourismustrainerin bekämpft Kündigung durch Ausbildungshotel, das auszubildende Ukrainerinnen ausgebeutet haben soll.

Öffentlich in die Kritik geraten ist ein Hotelier aus dem Bezirk Bludenz, der in der Wirtschaftskammer Tourismus-Spartenobmann ist. Ihm wird vorgeworfen, vor dem Krieg geflüchtete Ukrainerinnen in seinem Hotel in ihrer Arbeitskraft ausgebeutet zu haben. In dem Hotel fanden touristische Grundausbildu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.