Kupferdiebstahl mit Millionenschaden

Kupfer ist als wertvolles Altmetall immer wieder Ziel von Dieben. APA/Fohringer

Kupfer ist als wertvolles Altmetall immer wieder Ziel von Dieben.

 APA/Fohringer

Die Polizei will eine international tätige Bande ausgeforscht haben. Sie soll in Österreich und der Schweiz Altmetall gestohlen haben.

Eine Gruppe aus Rumänien soll in Vorarlberg, Tirol und in der Ostschweiz in großen Mengen Kupfer und Altmetall aus Firmen gestohlen haben. Als Abnehmer des Diebesguts wurde von der Polizei ein Vorarlberger Kleinhändler für Altmetall ermittelt. Bei 37 in Vorarlberg und Tirol begangenen Einbruchsdiebs

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.