Elf Jahre Haft für 103 Kilogramm Drogen

Vorbestrafter Montenegriner offerierte und vermittelte nach Ansicht der Richter als Mitglied einer Drogenbande über sein Handy Kokain, Cannabis und Amphetamin.

Wegen Handels und versuchten Handels mit 103 Kilogramm Rauschgift wurde der einschlägig vorbestrafte Angeklagte am Donnerstag in einem Schöffenprozess am Landesgericht Feldkirch zu elf Jahren Gefängnis verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Denn der Angeklagte nahm drei Tage Bedenkzeit in A

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.