Gang verwechselt und in Volksschule geprallt

bregenz

Eine 24-jährige Autofahrerin hat am Dienstagnachmittag in Bregenz beim Parken den ersten Gang und den Rückwärtsgang verwechselt und fuhr dadurch über eine zweieinhalb Meter hohe Böschung und einen Gehweg gegen die Hausmauer einer Volksschule. Die Frau wurde leicht verletzt, ein Alkotest verli

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.