Gemeinsam Geschichte schreiben

Georg Sutterlüty, Katrin Netter und Elisabeth Wicke (l.). hartinger (3)

Georg Sutterlüty, Katrin Netter und Elisabeth Wicke (l.). hartinger (3)

Bei der neuen „Werkstatt Geschichte“ arbeiten Historiker mit Laien zusammen, um Unbekanntes aus der Bregenzerwälder Geschichte zu erfahren. Zurzeit beschäftigen sie sich mit dem Handwerk.

Von Elisabeth Willi

elisabeth.willi@neue.at

Die Bregenzerwälder Barockbaumeister aus dem 17. und 18. Jahrhundert sind bekannt und vor allem kunsthistorisch gut erforscht. Bekanntheit und internationale Bedeutung erlangte das Bregenzerwälder Handwerk auch in den vergangenen Jahren, vor allem durch den

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.