Bregenzer Firma plant elf Seilbahnen für Indien

Die geplante Stadtseilbahn soll 2025 in Betrieb gehen und 3000 Pilger pro Stunde zu einem Tempel bringen.  Bernard India

Die geplante Stadtseilbahn soll 2025 in Betrieb gehen und 3000 Pilger pro Stunde zu einem Tempel bringen.  Bernard India

Erstes Projekt von Salzmann Ingenieure aus Bregenz und der Bernard Gruppe ist eine Stadtseilbahn in einer Millionenstadt. Das Investitionsvolumen beträgt rund 300 Millionen Euro.

Das Joint Venture von Salzmann Ingenieure aus Bregenz und der Bernard Gruppe aus Hall in Tirol wurde mit der Planung von elf Seilbahnprojekten in Indien beauftragt. Sie konzipieren für ein staatliches Unternehmen Anlagen im ganzen Land mit einer Gesamtlänge von rund 50 Kilometern und einem Investiti

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.