Geldregen der Illwerke fürs Land

Vorstand Christof Germann erklärte die Hintergründe. stiplovsek

Vorstand Christof Germann erklärte die Hintergründe. stiplovsek

Für die Ablöse der Heimfallsrechte will das Land von seinem Energieversorger jährlich 21 Millionen Euro zusätzlich.

Von Moritz Moser

moritz.moser@neue.at

Am Dienstag nach der Regierungssitzung gaben Land und Illwerke vkw ihre Pläne zur Abgeltung weiterer Heimfallsrechte bekannt.

Die Geschichte des Rechts. Illwerke-Vorstand Christof Germann ging dabei zunächst auf die historische Entwicklung der seltsamen Konstruktio

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.