Frastanz

Betrunken: Autoinsassen beschuldigen sich nach Unfall gegenseitig

Einer der Autoinsassen verweigerte den Alkomat-Test.  APA

Einer der Autoinsassen verweigerte den Alkomat-Test.  APA

Nach einem Auffahrunfall am Samstagabend in Frastanz beschuldigten sich die beiden Insassen des aufgefahrenen Pkw gegenseitig, am Steuer gesessen zu haben. Beide Männer (60 und 64) seien alkoholisiert gewesen, vermeldete die Polizei am Montag. Bei dem Unfall zog sich die Lenkerin des anderen Fahrzeu

Artikel 18 von 70
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.