Von Eduard und den Leuten im „alto Häß“

Zum ersten Mal seit zwei Jahren hieß es in Dornbirn wieder „Eduard butz do Bart, z’Dorobiro ischt ­Martinimart“.

Von Elisabeth Willi

elisabeth.willi@neue.at

Gestern Vormittag am Platz vor dem Stadtmuseum Dornbirn, es ist 9.49 Uhr, die vereinbarte Zeit, mit dem Umzug der „Lüt im alto Häß“ zu beginnen. Noch unterhalten sich die Menschen, die großteils schwarze, aber immer alte Kleidung tragen. So manche nippen an

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.