Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Vergewaltiger bekämpft neuerlich Verurteilung

2015 wurde ein heute 71-Jähriger rechtskräftig zu sieben Jahren Haft verurteilt, weil er seine Gattin oft vergewaltigt hat. Nun wollte er vergeblich das Urteil noch einmal anfechten.

Der damals 64-jährige Angeklagte wurde 2015 wegen Vergewaltigung, schwerer Nötigung, Nötigung und Körperverletzung rechtskräftig zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt. Nach den gerichtlichen Feststellung hatte der Mann aus dem Bezirk Feldkirch seine Ehefrau 23 Jahre lang immer wieder vergewaltigt, z

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.