nachruf

Ökologe Georg Grabherr 76-jährig gestorben

Georg Grabherr im Jänner 2013, kurz nachdem er zum Wissenschafter des Jahres 2012“ gewählt wurde.apa/pfarrhofer

Georg Grabherr im Jänner 2013, kurz nachdem er zum Wissenschafter des Jahres 2012“ gewählt wurde.

apa/
pfarrhofer

Gebürtiger Bregenzer und in Hörbranz aufgewachsener Grabherr forschte früh zum Klimawandel.

Der Ökologe und Naturschützer Georg Grabherr ist 76-jährig „nach langem Leiden, das er mit bewundernswerter Haltung getragen hat“, am 25. Oktober gestorben, teilte seine Familie mit. Er war als Professor für Naturschutzbiologie, Vegetations- und Landschaftsökologie an der Uni Wien sowie am Institut

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.