Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Kind vergewaltigt: Urteil rechtskräftig

13 Jahre Haft und Psychiatrie: Angeklagter und ­Staatsanwaltschaft verzichteten auf Rechtsmittel.

Das erstinstanzliche Urteil im Prozess um die Vergewaltigung eines Kindes wurde nicht bekämpft und ist damit rechtskräftig. Der von Andrea Concin verteidigte Angeklagte und Staatsanwältin Julia Berchtold verzichteten auf Rechtsmittel. Der mit einer Vorstrafe wegen Kindesmissbrauchs belastete 28-Jähr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.