Eine Win-win-Situation

Jakob Sieber und Lucca Wölfler haben gegenseitig voneinander profitiert. 

Jakob Sieber und Lucca Wölfler haben gegenseitig voneinander profitiert. 

Jakob Sieber und Lucca Wölfler haben bei der ersten Sindbad-Mentor-Staffel teilgenommen. Der Ältere unterstützte den Jüngeren beim Wechsel von der Pflichtschule zur Lehre.

Von Elisabeth Willi

elisabeth.willi@neue.at

Wer Jakob Sieber (31) aus Dornbirn und Lucca Wölfler (16) aus Lauterach trifft, merkt schnell, dass die beiden vertraut miteinander sind und sich schätzen. Immer wieder scherzen sie oder ziehen einander im Spaß auf. Sie sprechen aber auch sehr anerkennend üb

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.