Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Haft: Betrügereien beim Bestellen und Betteln

21-Jähriger wirkte neuerlich daran mit, dass mehrere Opfer um mehr als 100.000 Euro betrogen wurden.

Wegen seiner Mitwirkung bei Bestell- und Bettelbetrügereien mit einem Schaden von mehr als 100.000 Euro wurde der unbescholtene Angeklagte am Freitag am Landesgericht Feldkirch zu einer teilbedingten Haftstrafe von 16 Monaten verurteilt. Davon belief sich der unbedingte, zu verbüßende Teil auf zwei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.