Bregenz

Akku von E-Scooter begann zu brennen

Vergleichsweise glimpflich ist am Mittwochabend ein Brand in einer Bregenzer Wohnung ausgegangen. Gegen 21.30 Uhr dürfte sich im Kinderzimmer der Akku eines E-Scooters von selbst entzündet haben, heißt es in einer Aussendung der Polizei. Der Akku sei dabei nicht ans Stromnetz angeschlossen gewesen.

E

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.