Ländleergebnisse abseits des Trends

Van der Bellen landete im Ländle sein zweitbestes Ergebnis nach Wien. Rhomberg pauschal

Van der Bellen landete im Ländle sein zweitbestes Ergebnis nach Wien.

 Rhomberg pauschal

Auch wenn Vorarlberg die niedrigste Wahlbeteiligung unter den Ländern auswies, war das Wählerinteresse im Vergleich zu früheren Bundespräsidentenwahlen hoch.

Von Moritz Moser

moritz.moser@neue.at

Vorarlberg machte am Sonntag zwar seinem Ruf alle Ehre, in Sachen Wahlbeteiligung das bundesweite Schlusslicht zu bilden, lieferte mit 56,1 Prozent an abgegebenen Stimmen aber doch ein im Vergleich zu früheren Wahlgängen hohes Erebnis. Die Wahlbeteiligung lag dami

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.