Bauarbeiten spalten Gemüter

Die Pflastersteine werden mit dem Bagger in den Anhänger des Lkw verladen (r). hartinger

Die Pflastersteine werden mit dem Bagger in den Anhänger des Lkw verladen (r).

 hartinger

Lokalaugenschein. Während die Bauarbeiten für die Erneuerung der Feldkircher Kanalisation manche Geschäfts- und Lokalbetreiber ärgert, freuen sich andere sogar darüber.

Von Theresa Stöckler

theresa.stoeckler@neue.at

Nach einer Sommerpause sind die Bauarbeiten für die Erneuerung der Kanalisation in der Neustadt in Feldkirch nun seit Ende August wieder im vollen Gange. Im gleichen Zug wird die Neustadt, die seit 2019 Fußgängerzone ist, begradigt und mit Bäumen und Bänk

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.