Kinderbetreuung

Regierungsparteien beschließen Gesetz

Opposition sieht bei neuen Regelungen Licht und Schatten, bemängelt aber, dass diese nicht weit genug gehen.

Mit den Stimmen der schwarz-grünen Koalition sowie des fraktionslosen Abgeordneten Thomas Hopfner wurde das neue Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz (KBBG) im Landtag beschlossen. Dieses bringt einige Verbesserungen mit sich. So gibt es beispielsweise ab dem Herbst 2023 einen Versorgungsauftrag fü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.