Mädchen (10) vergewaltigt: Anklage

28-Jähriger muss sich am 24. Oktober vor Gericht verantworten. Er soll sein Opfer gefesselt und gefilmt haben. Staatsanwaltschaft beantragt auch Einweisung in Psychiatrie.

Der 28-Jährige hat nach Darstellung der Staatsanwaltschaft in der Nacht vom 11. auf 12. Dezember 2021 im Unterland ein zehnjähriges Mädchen vergewaltigt und die Tat gefilmt. Das teilte auf Anfrage Landesgerichtssprecher Norbert Stütler mit, der dazu auf die Anklageschrift verwies. Demnach soll der A

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.