Schwarz-Grün rät zu Volksbegehren

Die Volksabstimmung in Ludesch gab den Anstoß zur Aufhebung mancher Regelungen. Initiative Ludesch, Hartinger (2)

Die Volksabstimmung in Ludesch gab den Anstoß zur Aufhebung mancher Regelungen.

 Initiative Ludesch, Hartinger (2)

Eine Volksabstimmung über Volksabstimmungen in Gemeinden wollte die SPÖ. Die Regierungsparteien lehnten ab.

Von Michael Steinlechner

michael.steinlechner@neue.at

Die direkte Demokratie war am Mittwoch auf Antrag der SPÖ Thema im Rechtausschuss des Vorarlberger Landtags. Darin beantragten die stellvertretende Klubobfrau Manuela Auer und Abgeordnete Elke Zimmermann eine Volksabstimmung über die Frage der Volk

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.