Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Einbrecher meldete nur falschen Einbruch

17-Jähriger informierte Polizei per Notruf über Einbruch und beging zwei Wochen später selbst einen Einbruch.

Über die telefonische Notrufnummer verständigte der 17-Jährige die Polizei, er beobachte soeben jemanden bei einem Einbruch in ein Dornbirner Möbelhaus. Der Anrufer hat den Einbruch aber nur erfunden. Die Polizei vermutet, dass er testen wollte, wie lange die Polizei benötigt, um am Tatort einzutref

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.