Monitoring

Abwasser wird weiter untersucht

Das Abwassermonitoring liefere einen wichtigen Beitrag als Instrument zur Überwachung der Verbreitung von Covid-19-Infektionen und könne auch künftig wichtige Daten zu weiteren Krankheitserregern liefern, betonte Landesrätin Martina Rüscher am Dienstag bei einer Informationsveranstaltung im Landhaus

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.