„Man ist nicht nur Flüchtling“

Zorianna Hyworon kam als ukrainischer Flüchtling zur Welt und lebte im Flüchtlingslager Vorklos­ter in Bregenz. Ihr Leben baute sie dann erfolgreich in Kanada auf. Nun möchte sie eine Ausstellung über das Flüchtlingslager machen.

Von Elisabeth Willi

elisabeth.willi@neue.at

Zorianna Hyworon, 76 Jahre alt, war eine der ersten Frauen in Kanada, die in der IT-Branche arbeitete. Erst im vergangenen Jahr beendete sie ihre Arbeit in ihrem Unternehmen, das sie gegründet und 37 Jahre lang geführt hat. Jetzt pendelt sie zwischen Kanada,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.