Gewalt: „Die Intensität hat zugenommen“

Durch T-Shirts und Bälle will das Land Vorarlberg am Fußballplatz auf Kinderschutz aufmerksam machen. Auch der Fußballverband möchte mit einem Projekt Gewalt reduzieren.

Von Laura Schwärzler

laura.schwaerzler@neue.at

Ein Fußballstadion erscheint im ersten Moment womöglich als unerwarteter Austragungsort für eine Pressekonferenz zum sozialen Thema Gewaltverbot in der Erziehung. Doch genau dort soll im Oktober bei Fußballspielen auf das Thema Kinderschutz aufmerksam gem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.