Sitzung

Streit um Bregenzer Prüfungsausschuss

Reinhold Einwallner und Annette Fritsch sind verärgert über das Vorgehen von Alexander Moosbrugger.   Archiv/Hartinger

Reinhold Einwallner und Annette Fritsch sind verärgert über das Vorgehen von Alexander Moosbrugger.   Archiv/Hartinger

Bürgermeisterfraktion ärgert sich über kurzfristige Verschiebung von wichtigem Sitzungstermin.

Mit heftigen Worten üben die Mitglieder der Bregenzer SPÖ Kritik am Vorsitzenden des Prüfungsausschusses der Stadtvertretung Alexander Moosbrugger. Dessen Vorgehen stinke zum Himmel, meinte etwa Stadträtin und Fraktionsvorsitzende Annette Fritsch. Grund für die Aufregung ist die Ansetzung eines Sitz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.