Wetterumschwung

Überflutungen und erster Schnee

Intensive Regenfälle in der Nacht auf Samstag und am Samstagmorgen führten in den Bezirken Bregenz und Dornbirn zu circa 20 Feuerwehreinsätzen. In der Mehrzahl der Fälle mussten Keller ausgepumpt werden. Verletzt wurde niemand, auch wurden keine größeren Schäden festgestellt. Besonders betroffen war

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.