Rorschacherberg (CH)

Ehepaar lag tot in Wohnhaus

Ermittler gehen von Tötungsdelikt durch Ehemann aus.

Ein mutmaßlicher Femizid hat sich in Rorschacherberg im Kanton St. Gallen nahe der Vorarlberger Grenze ereignet. Wie die Kantonspolizei St. Gallen am Freitag informierte, wurde am Mittwoch ein Ehepaar tot aufgefunden. Derzeit gehen die Ermittler davon aus, dass die Frau – eine 56-jährige Österreiche

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.