U-Ausschuss verlangt Akten von Wallner

Landeshauptmann Wallner ist erst seit vergangenem Montag wieder im Amt. Paulitsch

Landeshauptmann Wallner ist erst seit vergangenem Montag wieder im Amt.

 Paulitsch

Sollte Landeshauptmann Wallner Akten nicht liefern, kann ihm Verfahren vor Verfassungsgerichtshof drohen.

Der ÖVP-Korruptions-Untersuchungsausschuss des Nationalrats gibt sich mit einer Antwort von Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) nicht zufrieden. Ende Juni lieferte Wallner eine 188-seitige Liste ab, in der es um 755 Verfahren ging – gewerberechtliche, wasserrechtliche und umweltrechtliche bei Unter

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.