St. Gallen (ch)

Frau verletzte Mann mit Messer

Am Montagabend meldete eine 29-jährige Kenianerin der Polizei in St. Gallen, dass sie ihren Mann bei einem Streit mit einem Messer verletzt hätte. Die Stadtpolizisten rückten aus und trafen die Frau in ihrer Wohnung an. Das Opfer aber war aber nicht mehr dort. Bei der Fahndung wurde in der Nähe des

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.