Zu viele Tiere auf einem Transporter sind trotzdem keine Seltenheit. Mit Kontrollen soll dem entgegengewirkt werden. Wie diese ablaufen, lernten gestern Polizisten und Tierärzte.

Von Laura Schwärzler

laura.schwaerzler@neue.at

Immer wieder sorgen negative Fälle von Tiertransporten für Aufsehen. Diese sind in Österreich durch das Tiertransportgesetz geregelt. Damit das Tierwohl nicht unter einem Transport leidet, muss unter anderem für genügend Nahrung, Wasser, Einhaltung von Te

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.