Am Donnerstag gegen 14.30 Uhr flüchtete ein Mann vor der Schweizer Polizei vom Bahnhof St. Margrethen über die Autobahn in Richtung Brugger Loch in Höchst. Die Schweizer ersuchten die Österreicher um Unterstützung bei der Fahndung. Es beteiligten sich zehn österreichische Polizeistreifen, auch der P

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.