Feldkirch

Grenzüberschreitende Taktverdichtung

Informierten über das neue Angebot: ÖBB-Personalverkehrleiter Marcus Ender, Landesrat Daniel Zadra und VVV-Geschäftsführer Christian Hillbrand (v.l.). VLK, ÖBB

Informierten über das neue Angebot: ÖBB-Personalverkehrleiter Marcus Ender, Landesrat Daniel Zadra und VVV-Geschäftsführer Christian Hillbrand (v.l.). VLK, ÖBB

Vorarlberg, Liechtenstein und Kanton St. Gallen einigten sich auf zusätzliche Züge.

Die Zahlen sind beachtlich: Rund 15.000 Vorarlberger pendeln täglich nach Liechtenstein oder in die Schweiz. Dazu kommen etwa 10.000 Schweizer, die ins Fürstentum fahren, um dort zu arbeiten, und rund 15.000 Liechtensteiner, die den umgekehrten Weg nehmen. Naturgemäß sehr überschaubar ist hingegen d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.