EnergiePolitik

Auf „gutem Weg“ in die Energieautonomie

Landesrat Zadra: „Strukturelle Erfolge erzielt, müssen uns aber noch stärker anstrengen“.

Das Land Vorarlberg sieht sich hinsichtlich der Erreichung des Ziels „Energieautonomie+ 2030“ auf gutem Weg. „Bei Gebäudeheizungen und beim Ausbau der Fotovoltaikanlagen haben wir strukturelle Erfolge erzielt, jedoch müssen wir uns noch stärker anstrengen“, sagte der zuständige Landesrat Daniel Zadr

Artikel 19 von 83
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.