Wie die Milch 50 Mal teurer wurde

Einkäufe am Bregenzer Wochenmarkt sind vielleicht teurer geworden, doch kein Vergleich zu 1922.  Hartinger

Einkäufe am Bregenzer Wochenmarkt sind vielleicht teurer geworden, doch kein Vergleich zu 1922.  Hartinger

In den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg litt Österreich unter einer Hyperinflation. In dieser Situation sorgte eine weitere Milchpreiserhöhung in Vorarlberg 1922 für Aufruhr.

Von Moritz Moser

moritz.moser@neue.at

Die Inflation hat heuer den höchsten Wert seit 1975 erreicht. Vor allem die Energiepreise verteuern Waren und Dienstleistungen. Bei Nahrungsmitteln lag die Inflation gegenüber dem Vorjahr im Juni bei 11,3, beim Verkehr sogar bei 21,9 Prozent. Vorarlberg litt vor 1

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.