Gefährlicher Trend unter Jugendlichen

Primar des Suchtkrankenhauses Maria Ebene: Philipp Kloimstein. dietmar Stiplovsek, hartinger, shutterstock (2)

Primar des Suchtkrankenhauses Maria Ebene: Philipp Kloimstein.

 dietmar Stiplovsek, hartinger, shutterstock (2)

E-Zigaretten und Snus: Der Primar des Suchtkrankenhauses Maria Ebene und der Supro-Leiter klären, woher der Hype kommt und weshalb die Gefahr nicht unterschätzt werden darf.

Von Theresa Stöckler

theresa.stoeckler@neue.at

Seit Längerem zeichnet sich unter Jugendlichen ein gefährlicher Trend ab. Auch wenn der Konsum von herkömmlichen Zigaretten laut Studien schon über Jahren rückläufig ist, kann man nun beobachten, dass vor allem die Alternativen boomen und Nikotin von jung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.