Ohne Wasser und Gras keinen Käse

Der Stall wurde 2000 vom Anbindestall zum Laufstall umgebaut. Das Gebäude soll noch verlängert werden, um stressfreies Abkalben zu ermöglichen.

Der Stall wurde 2000 vom Anbindestall zum Laufstall umgebaut. Das Gebäude soll noch verlängert werden, um stressfreies Abkalben zu ermöglichen.

Grundlage für die Käseproduktion und Futterunab­hängigkeit sind Grünflächen. Diese werden jedoch trockener und immer mehr verbraucht.

Von Laura Schwärzler

laura.schwaerzler@neue.at

Grundlage für den Käse ist die Milch. Diese ist derzeit wie viele Lebensmittel von einer Teuerung betroffen. Trotzdem bekomme der Bauer nicht mehr Geld für seine Milch, meinte Landwirtschaftskammer-Präsident Josef Moosbrugger bei der gestrigen Pressekonfe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.