Lustenau

Fahrerflucht nach Auffahrunfall

Ein 44-jähriger Mann fuhr am Dienstagvormittag mit seinem Elektro-Moped in Lustenau auf der L 203 von Höchst kommend in Richtung „Engelskreisverkehr“. Dort fuhr er einem plötzlich abbremsenden Pkw auf, der seine Fahrt nach dem Vorfall fortsetzte und damit Fahrerflucht beging. Der gestürzte Moped-Len

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.