Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Trotz zehn Vorstrafen Aufenthaltserlaubnis

Verwaltungsgerichtshof hob Abschiebebescheid auf: Weil 21-jähriger Türke schon seit 2006 rechtmäßig in Österreich lebt und keine schweren Taten beging, darf er bleiben.

Der in Vorarlberg lebende 21-Jährige hat schon zehn Vorstrafen und wurde mehrmals zu Haftstrafen verurteilt. Trotzdem muss der türkische Staatsbürger nicht in die Türkei zurückkehren und darf stattdessen zumindest vorläufig mit einer Rot-Weiß-Rot-Karte weiterhin in Österreich bleiben. Das hat der Ve

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.