Bregenz

Dritte Absage auf dem See

So einen wolkenlosen Himmel gab es nicht.  Stiplovsek

So einen wolkenlosen Himmel gab es nicht. 

 Stiplovsek

Die Bregenzer Festspiele haben dieses Jahr kein Wetterglück: Schon die dritte Absage von „Madame Butterfly“ aufgrund von schlechtem Wetter gab es am vergangenen Freitag. Das Spiel auf der Seebühne wurde nach 57 Minuten in den großen Saal verlegt. Auch schon die Premiere musste ins Festspielhaus verl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.