Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Diversion trotz Vorstrafe für Corona-Gefährder

Infizierter Saisonarbeiter blieb nicht auf Berghütte in Quarantäne, sondern fuhr heim nach Deutschland.

Wegen der besonderen Umstände sah Richter Theo Rümmele von einer Verurteilung zum angeklagten Vergehen der vorsätzlichen Gefährdung von Menschen durch übertragbare Krankheiten ab. Stattdessen gewährte der Strafrichter dem geständigen und mit einer Vorstrafe belasteten Angeklagten in der Hauptverhand

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.