ÖAMTC

Tipps, um gut durch Staus zu kommen

Nachdem heuer vermutlich wieder viele mit dem Auto in den Urlaub fahren, wird es auch wieder zu Staus kommen. ÖAMTC-Verkehrspsychologin Marion Seidenberger gibt dafür Tipps:

 Nerven bewahren: Aggressionen im Straßenverkehr sind gefährlich.

 Fahrstreifen beibehalten und einordnen lassen.

 Rettungsgas

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.