Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Messerstecher: Drei Jahre kein Führerschein

Ohne Verkehrsdelikt Führerscheinentzug für drei Jahre und neun Monate: Verwaltungsgerichte meinen, verurteilter Gewalttäter sei auch im Straßenverkehr gefährlich.

Der 23-Jährige hat gar keine Verwaltungsübertretung im Straßenverkehr begangen. Trotzdem wurde ihm sein Führerschein gleich für drei Jahre und neun Monate entzogen. Dafür sei nach dem Führerscheingesetz kein Zusammenhang mit dem Verhalten im Straßenverkehr notwendig, erläuterte der Verwaltungsgerich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.