Lustenau/Götzis

Männer erliegen Verletzungen

Wie die Polizei gestern mitteilte, ist jener 22-jährige Oberländer, der am Montagabend in Lustenau mit seinem Motorrad gestürzt war, am Dienstag im Landeskrankenhaus Feldkirch an seinen schweren Kopfverletzungen gestorben. Der Mann dürfte bei einem Überholvorgang auf regennasser Straße die Kontrolle

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.