Besonderheiten eines Waldes auf der Spur

Peter Feuersinger, Josef Moosbrugger und Norbert Totschnig im Plenterwald, der klimafit, aber auch kostenintensiv ist (l). Pressekonferenz im Wald (o). rhomberg

Peter Feuersinger, Josef Moosbrugger und Norbert Totschnig im Plenterwald, der klimafit, aber auch kostenintensiv ist (l). Pressekonferenz im Wald (o). rhomberg

Der Plenterwald in Krumbach wird naturnah bewirtschaftet. Er ist klimafit, und das wird nun mit Waldfonds gefördert. Minister Totschnig machte sich ein Bild von diesem Wald.

Von Elisabeth Willi

elisabeth.willi@neue.at

Mitten in einem Wald in Krumbach:  Bezirksforsttechniker Peter Feuersinger vom Landesforstdienst Vorarlberg steht auf einem Baumstumpf und deutet auf eine etwa 30 Zentimeter hohe Pflanze hinter sich: „Herr Minister“, spricht er den neben ihm stehenden Landwi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.