Monitoring

Abwasser wird weiter überwacht

Das Abwasser-Monitoring in Vorarlberg wird nicht reduziert.  Symbolbild/Stiplovsek

Das Abwasser-Monitoring in Vorarlberg wird nicht reduziert.  Symbolbild/Stiplovsek

Nur noch wenig Aussagekraft hat laut Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher derzeit die Sieben-Tage-Inzidenz auf Basis der positiven Tests. Diese liege in Vorarlberg derzeit bei etwa 790. Allerdings müsse dabei berücksichtigt werden, dass sich das Testgeschehen in den vergangenen Wochen und Monaten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.