Bregenz

Raiffeisenlandesbank spürt turbulente Zeiten

Vorstandsvorsitzender Michael Alge (Mitte) und seine Stellvertreter Manfred Miglar (l.) und Jürgen Kessler.  RLB Vorarlberg/Marcel hagen

Vorstandsvorsitzender Michael Alge (Mitte) und seine Stellvertreter Manfred Miglar (l.) und Jürgen Kessler.  RLB Vorarlberg/Marcel hagen

Im ersten Halbjahr 2022 reduzierten sich Betriebsergebnis und EGT um 62 Prozent beziehungsweise 85 Prozent.

Die Raiffeisen Landesbank Vorarlberg hat im ersten Halbjahr 2022 ein Betriebsergebnis von rund 4,9 Millionen Euro erzielt. Das ist ein Rückgang um mehr als 8,1 Millionen Euro oder 62 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres, wie aus dem veröffentlichten Halbjahresbericht hervorgeht. Da

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.