Mehr Förderung für Tagesmütter

Zahl der betreuten Kinder und Tagesmütter zuletzt stark gesunken. Gemeinden und Land schießen nun fast 20 Prozent mehr zu. Auch eine soziale Staffelung wird eingeführt.

Von Jörg Stadler

joerg.stadler@neue.at

Der Personalmangel in der Elementarpädagogik ist eklatant. Einzelne Kommunen mussten bereits die Reißleine ziehen und das Angebot für nicht berufstätige Eltern einschränken. Finden auch arbeitende Eltern keinen Platz für ihre Kleinsten, gibt es nur eine Alternati

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.