Missbrauchsfall

Zwei Verdächtige wohnten im Heim

Caritas-Sprecher Claudio Tedeschi: „Wir haben unsere Aufgaben erfüllt.“ Kees

Caritas-Sprecher Claudio Tedeschi: „Wir haben unsere Aufgaben erfüllt.“ Kees

Wie die Caritas am Mittwoch auf NEUE-Anfrage mitteilte, hat sich der gestern publik gewordene Missbrauchsfall im Februar in einem ambulant betreuten Quartier für Asylwerber in Bludenz zugetragen. In dem Heim gibt es laut Pressesprecher Claudio Tedeschi keine 24-Stunden-Betreuung, sprich, die Bewohne

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.