Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Anklage: Vergewaltigung und häusliche Gewalt

Noch kein Prozess im Urteil gegen Iraker, der seine ­Zweitfrau vergewaltigt und misshandelt haben soll.

Wegen Vergewaltigung, fortgesetzter Gewaltausübung und schwerer Nötigung muss sich der unbescholtene Angeklagte seit Mittwoch am Landesgericht Feldkirch in einem Schöffenprozess unter dem Vorsitz von Richterin Silke Sandholzer verantworten. In der zweiten Verhandlung soll am Freitag das Urteil verkü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.